Ich habe es auf dem Weg vom Bahnhof Beilmel nach Stellantis gesehen. Nein, aber eine Schaufel? Vage Anerkennung. Chinesisch, oder? Glücklicherweise wurde es durch den Kofferraumdeckel enthüllt. Ach ja, Xpeng P7. Es war übrigens kein Schnäppchen. Eine Woche später sieht ihn Volvogabber Huib in Amstelveen entspannen. Xpeng ist bereits bei der Handelskammer registriert.
Oh ja, ich dachte, wir nehmen dich auch mit. Nach Aiways, MG und Xeres, und eigentlich Polestar und Lynk, vor der nächsten chinesischen Explosion mit Nio und God, wo noch Ping Pong oder Dong Feng auf uns warten. Die Steckerwelle in China schreitet stetig voran.
P7 muss mit Model 3 konkurrieren. Bitte gib dein bestes. Bald wird es viele Pressemitteilungen geben, mit Liedern, die die supercoole Verbindung und Apple CarPlay loben. Es ist nicht übertrieben zu sagen, dass CEO Xpeng ein Design, das allen anderen Xpeng und Xeressen sehr ähnlich ist, als “mutiges Statement” bezeichnet oder seine Ambitionen vorsichtig aufgegeben hat.
Nun, P7, Sie können sehen, dass Sie wirklich interessiert sind. Wir werden mit Ihnen zu Mittag essen. Fahren Sie 40 Kilometer rund um das Vegan Conference Center im Herzen der Niederlande. Wir finden etwas für Sie. Vielleicht werden Sie nicht enttäuscht sein, was ich sagen kann, ist sehr wahrscheinlich. Pompoms, nicht schlecht, gute zzzzzztil und viel Power, Infotainment-Bildschirme bereit für die Pubechallenge Wer kennt die Größten und Verrückten, die die Chinesen beschleunigen? Sie werden in der Zeitung stehen, P7! Und er begann seine Karriere auf dem niederländischen Markt. Wie es endet, hängt natürlich vom Preis ab. Aber wenn ein Publikum wie MG ZS nicht klein genug ist, um sich die Hände schmutzig zu machen, gibt es nur eines. Mindestens so gut wie sein Klassen-Benchmark. Es ist immer noch von Tesla.

Leave a Reply

Your email address will not be published.